www.pfaelzischer-schachbund.de / 4: Nachrichten / 4.6: Frauenschach / 4.6.1: Frauenund Mädchenschach-Meisterschaftsgipfel > Aktuelle Meldeliste für den Frauen-Meisterschaftsgipfel 2020 in Worms (08.10.2020)
.

Aktuelle Meldeliste für den Frauen-Meisterschaftsgipfel 2020 in Worms (08.10.2020)

1. Preisübersicht

p

2. Ausschreibungen 


3. Bisher bekannte Informationen

Selbst wenn sich die Bedingungen wieder verschärfen sollten, haben wir genug Platz um ein umfangreiches Schutzprogramm durchzuführen, ohne dabei den Wettkampfbetrieb übermäßig zu beeinträchtigen.

An dieser Meisterschaft werden sich mindestens drei Schach-Organisationen mit eigener Ausschreibung und separater Preisgestaltung beteiligen.

Es wird ein A- und B-Turnier angeboten.

Veranstalter: Schachbund Rheinland-Pfalz e.V. und Pfälzischer Schachbund e.V.  

Ausrichter: Wormser Schachverein 1878 
Datum: 13.-15.11.2020
Teilnehmerinnen: Die Meisterschaft ist offen für alle Spielerinnen des DSB
Turniermodus: 5 Runden Schweizer System
Link zur FIDE-Anmeldung:  FIDE-Anmeldung 

Das A-Turnier wird nach DWZ und FIDE-ELO ausgewertet.
Das B-Turnier wird nach DWZ ausgewertet.

Bedenkzeit: 90 Minuten für 40 Züge + 30 Minuten für den Rest, zzgl. 30 Sekunden pro Zug, beginnend mit dem ersten Zug, Karenzzeit 30 Minuten
Entscheidung bei Punktgleichheit: Feinwertung gem. TO Schachbund Rheinland-Pfalz e.V. – zuerst Buchholzwertung und anschließend Sonneborn-Berger-Wertung

Startgeld: Das Startgeld beträgt 12,00 € für Erwachsene (Jugendliche bis 18 Jahre 6,00 €) bei Anmeldung bis zum 09.11.2020. Bitte überweisen Sie das Startgeld auf das Konto des Pfälzischen Schachbundes e.V., IBAN: DE81 5405 0110 0019 0025 75 (Stadtsparkasse Kaiserslautern). Danach 18,00 € (Jugendliche 9,00 €), zahlbar vor Ort.

Referentin für Frauenschach SBRP und WSVDr. Sanja Perović-Ottstadt
Referentin für Frauenschach PSBAstrid Boos-Guckes
Schiedsrichter:Nationaler Schiedsrichter Norbert Kugel
Turnierleitung:Klaus Zachmann


Weitere Informationen folgen in den nächsten Tagen.

Die Rahmenbedingungen werden so gestaltet, dass alle gesetzlichen Vorgaben zur Corona-Bekämpfungsverordnung eingehalten werden können. Hierzu wird ein gesondertes Turnier-Konzept erstellt.


Mit freundlichen Grüßen,

Astrid Boos-Guckes (Referentin für Frauenschach im Pfälzischen Schachbund)