www.pfaelzischer-schachbund.de > Außerordentliche Mitgliederversammlung
.

Außerordentliche Mitgliederversammlung

05.06.2022 Am 16. Juli: Außerordentliche Mitgliederversammlung des Pfälzischen Schachbundes

Sehr geehrte Schachfreundinnen und Schachfreunde,

auf der letzten Mitgliederversammlung des Pfälzischen Schachbundes konnten bei den Neuwahlen der Mitglieder des Präsidiums und des Erweiterten Präsidiums mehrere Ämter mangels Bewerbern nicht besetzt werden. Präsident Bernd Knöppel appellierte an die Versammlung, Personen anzusprechen, sich ehrenamtlich zu engagieren, damit wieder alle Ämter besetzt werden können und setzte für Nachwahlen eine außerordentliche Mitgliederversammlung im Juli 2022 an.

Termin und Ort der außerordentlichen Mitgliederversammlung stehen jetzt fest, sie wird am 16. Juli ab 14:00 Uhr in der Jahnhalle in Eisenberg stattfinden:

Jahnhalle Eisenberg
Friedrich-Ebert-Straße 11
67304 Eisenberg

Bewerben Sie sich für eines der folgenden Ämter oder sprechen Sie geeignete interessierte Personen im Verein bzw. Bezirk an, sich zu bewerben, damit der PSB wieder voll handlungsfähig wird.

Für folgende Positionen können Sie (w/m/d) sich bewerben:

  • im Präsidium für das Amt des Schatzmeisters
  • im Erweiterten Präsidium für das Amt des
    • Referenten für Frauenschach
    • Referenten für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    • Referenten für das Archiv (hier liegt eine Bewerbung vor)
  • im Schiedsgericht für das Amt des stellvertretenden Schiedsgerichtsvorsitzenden
    (Der stellvertretende Schiedsgerichtsvorsitzende muss kein Jurist sein)

Die Einladungen zur außerordentlichen Mitgliederversammlung und die Tagesordnung werden innerhalb der nächsten zwei Wochen versendet und auch hier veröffentlicht werden.

Viele Grüße
i.A. Manfred Lauer
Geschäftsführer

Sehe: Artikel mit Einladung und Tagesordnung