.

Pirmasenser Gruppenturnier U1400 DWZ - Sommer 2024

12.04.2024 Einladung zur Pirmasenser Gruppenturnier fur Spieler mit DWZ unter 1400. Spieltage: Freitag, 21. Juni, Freitag, 28. Juni und Freitag, 5. Juli 2024, in Pirmasens. Das Turnier wird DWZ-ausgewertet! Anfangszeit 17 uhr und Endzeit ungefähr 20:30 Uhr. Für Spieler, die nicht an allen drei Freitagen spielen können, organisieren wir parallel einen "Tages-Schnellschachturnier", ebenfalls für Spieler mit DWZ unter 1400. Siehe Ausschreibung

Christi Himmelfahrt 4er-Mannschafts-Blitzturnier

11.04.2024 Der Schachclub Schifferstadt lädt ein zum 52. Mannschaftsblitzturnier um den Wanderpreis ,,Der Goldene Hut von Schifferstadt". Es findet statt am Donnerstag, 09. Mai 2024 (Himmelfahrtstag). Siehe Ausschreibung

Auf- und Abstiege Übersicht

09.04.2024 Die vorläufige Übersicht der Auf- und Abstiege in der laufenden Saison: Übersicht

Arkadi Syrov ist Pfalzmeister 2024

 07.04.2024 FM Arkadi Syrov vom SK Frankenthal ist Pfalzmeister 2024 im klassischen Schach. Dabei blieb er mit 7 Punkten in 9 Runden ohne Niederlage und landete einem halben Punkt vor dem zweitplatzierten FM Pascal Karsay (SV Worms). Auch im Blitzen wurde Syrov Pfalzmeister: Dort musste er in 19 Runden nur eine Niederlage einstecken und zwar gegen den erneut zweitplatzierten Karsay.

Senioren-Pfalzmeister wurde Gerd Högerl (ESV Ludwigshafen) und auch der Nestoren-Titel ging mit Hans Kelchner (SK Ludwigshafen) in die BASF-Stadt.
Im Schnellschach holte sich FM Roland Ollenberger (SV Worms) den Titel.
Das MTB gewann Ahad Hüseynov (SK Frankenthal). In den beiden Meister-Anwärterturnieren (MAT) lagen am Ende die beiden Landauer Daniel Kuhn und Justus Schmidt (beide SK Landau) ganz vorne. 

Die Hauptturniere gewannen Jaroslav Lebzak (Post SV Neustadt), Ralph Slany (SC Haßloch), Fabian Mäurer (SK Frankenthal), Joshua Wolfer (SK Landau) und Amin Mohammed (SC Pirmasens) und qualifizieren sich damit für das MAT 2025.
Beste Frau im Hauptturnier und damit Pfalzmeisterin 2024 wurde Lena Mader (SC Ramstein-Miesenbach).

Foto: FM Arkadi Syrov (Quelle: Steffen Piechot)

Link zur Kongresshomepage
Link zu Chess-Results (alle Ergebnisse)
Link zu Lichess (hier sind alle Partien des Seniorenturniers und der Meister-, Meisteranwärter- und Hauptturniere abrufbar)

Jugendförderpreis 2024

 07.04.2024 Bei der Mitgliederversammlung des PSB zeichnete PSB-Präsident Michael Müller den SC Ramstein-Miesenbach mit dem Jugendförderpreis 2024 aus. Der 2. Vorsitzende des Vereins Martin Lesmeister nahm die Auszeichnung, zu der auch ein Geldpreis über 200 Euro gehört, mit Freude entgegen. In seiner Laudatio lobte Michael Müller die Vorbildfunktion des Vereins auf gesellschaftlicher Ebene, das attraktive Angebot des Vereins für Kinder und Jugendliche und die Steigerung der Mitgliederzahlen gerade im Kinder- und Jugendbereich im letzten Jahr.

Link zur Laudatio

Der SC Ramstein-Miesenbach schreibt dazu auf seiner Homepage: Link .

Der Jugendförderpreis wird jährlich durch eine Jury bestehend aus dem Präsidenten des PSB, dem Landesspielleiter, dem 1. Vorsitzenden der Schachjugend Pfalz und dem/der Jugendsprecher/in vergeben.

Protokoll und Hinweise zur Mitgliederversammlung 2024

07.04.2024 Das Protokoll der Mitgliederversammlung am 09.02.2024 in Kaiserslautern ist veröffentlicht.

Hier das Wichtigste in Kürze:

  • Das Präsidium wurde wiedergewählt.
  • Neu ins Erweiterte Präsidium gewählt wurden Jeannette Schuchardt (Referentin für Ausbildung) und Simon Frohnhäuser (Referent für Breitenschach).
  • Vakante Ämter: Referent/in für Frauenschach, Referent/in für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Vorsitzender Schiedsgericht.
  • Keine Änderung der Mitgliedsbeiträge für 2026.
  • Keine Bewerbung für Schachkongress 2025. Die Mitgliederversammlung überträgt dem Erweiterten Präsidium die Aufgabe über die Vergabe zu entscheiden, wenn eine Bewerbung vorliegt.
  • Aufnahme des Vereins Schachliebe e.V. in den PSB.
  • Die MV beauftragt den Spielausschuss sich mit dem Passiv-Spielrecht zu befassen und Änderungsvorschläge zu erarbeiten.
  • Der Jugendförderpreis 2024 geht an den SC Ramstein-Miesenbach.

 

Der PSB trauert um Jürgen Kühle

 07.04.2024 Im Februar 2024 verstarb Schachfreund Jürgen Kühle, ehemaliger Abteilungsleiter der Abteilung Schach des SV Fischbach (bei Kaiserslautern). Er wurde am 28. März beigesetzt. Weit über die Grenzen des Bezirks I hinaus war Jürgen Kühle als "Macher" in Sachen Schach und z.B. für seine Organisation des "Landratspokal-Turniers" bekannt. Wir werden Jürgen Kühle im Pfälzischen Schachbund immer ein ehrendes Andenken bewahren.

Michael Müller, Präsident des PSB

 

 

 

 

5. Open-Air-Blitzturnier im Weißen Rössl

02.04.2024 Liebe Schachfreunde,

hier findet Ihr die Einladung zum 5. Open-Air-Blitzturnier in Altrip am Donnerstag, 30. Mai (Fronleichnam). Ich hoffe, Euch hat das Turnier bislang so gut gefallen, dass Ihr den termin gleich im Kalender eintragt und Euch anmeldet :) Der Wirt hat gutes Wetter bestellt und das Platzkontingent auf 48 erhöht. Auf chess-results findet Ihr zeitnah eine Anmeldeliste.

Bitte gebt die Ausschreibung auch an Eure Vereine weiter!

Viele Grüße und bis (spätestens) Fronleichnam,
Torsten

Weitere Informationen zum Schachkongress 2024

30.03.2024 Die Chess-Results Links: MTA | MTB MAT1 MAT2 HT ST
Die 5 Hauptturniere: HT1 HT2 HT3 HT4 HT5. Siehe auch schachkongress2024.de

Zwischenstand: Erstes Kongress-Wochenende

27.03.2024 Traditionell sind nach einem Kongress-Wochenende schon einige Entscheidungen gefallen. Die Pfalzmeister 2024 im Einzelblitz, Schnell- und Problemschach und die Sieger des Jugendturniers stehen fest. Außerdem wird weiter unten ein Blick auf die aktuellen Zwischenstände im Seniorenturnier und in den Haupt- und Meisterturnieren geworfen.
Blitz-Pfalzmeister 2024 wurde ...

Lesen Sie hier weiter

Philipp Rölle als Aktivensprecher wiedergewählt

24.03.2024 Im Rahmen des zweiten Tags des 91. Pfälzischen Schachkongresses ist Philipp Rölle als Aktivensprecher im Pfälzischen Schachbund wiedergewählt worden. Von 12 abgegebenen Stimmen entfielen 8 Stimmen auf den bisherigen Aktivensprecher. Drei Schachfreunde erhielten Einzelstimmen, eine Stimme war ungültig.

Laut Geschäftsordnung des PSB vertritt der Aktivensprecher die Interessen der Schachspielerinnen und Schachspieler im Erweiterten Präsidium. Er ist neben dem Landesspielleiter und den Bezirksspielleitern ständiges stimmberechtigtes Mitglied des Spielausschusses.

91. Pfälzischer Schachkongress gestartet

22.03.2024 Der 91. Pfälzische Schachkongress in Neustadt an der Weinstraße wurde von PSB-Präsident Michael Müller und Landesspielleiter Johannes Denzer eröffnet. Das Ausrichter-Team um Post-SV-Abteilungsleiter Dirk Hirse und Klaus Klein freut sich über knapp 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den Meister- und Hauptturnieren und dem Seniorenturnier. Sowohl das Meisterturnier A und das Meisterturnier B als auch die ersten Bretter der Hauptturniere werden durchweg online übertragen.


In seiner Eröffnungsrede bedankte sich Michael Müller bei dem Neustädter Oberbürgermeister Marc Weigel, dem gesamten Organisations- und Veranstaltungsteam und den Unterstützern und Sponsoren der Veranstaltung. Bevor es an die Bretter ging, ehrte er noch eine Spielerin und zwei Spieler mit der Ehrenplakette "Schachsportler des Jahres".

Lesen Sie hier weiter (mit weiteren Bildern)

Aufruf zur Aktivensprecherwahl am 23. März 2024

Während der Kongresswoche (Beginn 22. März 2024) in Neustadt werden die Wahlen zum Aktivensprecher durchgeführt.
Gemäß §10 Absatz 4 Nummer 9 der Satzung des PSB ist der Aktivensprecher Mitglied des Erweiterten Präsidiums. Er soll die Interessen aller aktiven Schachspieler des PSB, vorrangig die der Spitzenspieler, im Erweiterten Präsidium und im Spielausschuss vertreten. Er ist unter anderem Ansprechpartner für Fragen im Zusammenhang mit Einzel- und Mannschaftsturnieren des PSB.
Wahlberechtigt sind alle volljährigen, aktiven Spieler des PSB, auch wenn sie nicht am Schachkongress teilnehmen.
Ich bitte um Beachtung der folgenden Punkte:
• Wahlberechtigt sind alle volljährigen, aktiven Spieler des PSB.
• Es können volljährige Mitglieder des PSB gewählt werden.
• Auf der Stimmkarte ist nur die Nennung einer Person zulässig.
• Die Wahl erfolgt auf zwei Jahre.
• Die Wahl ist geheim.
• Der Stimmzettel ist in den ersten zwei Kongresstagen erhältlich und am Samstag, den 23. März 2024 in der Zeit von 14:30 bis 16:30 Uhr in die Wahlurne zu werfen.
• Das Ergebnis wird kurz nach Ende der Wahl bekannt gegeben.
• Es kann jedes Mitglied eines Vereins des Pfälzischen Schachbund e.V. benannt werden, welches mit Namen und Vereinszugehörigkeit anzugeben ist.

Michael Müller
Präsident Pfälzischer Schachbund e.V.

Aufruf zur Aktivensprecherwahl am 23. März 2024

Erinnerung: Bestandsmeldung Sportbund 2024

Der Sportbund Pfalz hat sein System zur Bestandsmeldung umgestellt. Mittlerweile sollten die dem Sportbund gemeldeten 1. Vorsitzenden bzw. Postempfänger zwei E-Mails erhalten haben: eine mit den Zugangsdaten als PDF-Anhang und eine weitere mit dem Passwort zum Öffnen dieser PDF.

Bitte führen Sie die Bestandsmeldung fristgerecht bis zum 29.02.2024 22.03.2024 (die Frist wurde verlängert) im Vereinsportal des Sportbundes Pfalz durch.

Sollten Sie Fragen oder Probleme mit bzw. zur Bestandsmeldung haben, helfen Ihnen folgende Ansprechpartnerinnen vom Sportbund Pfalz gerne weiter:

  • Bestandserhebung: Frau Heike Schablowski, Tel. 0631.34112-31, Mail: heike.schablowski@sportbund-pfalz.de
  • Übungsleiterbezuschussung: Frau Peggy Zimmermann, Tel. 0631.34112-36, Mail: peggy.zimmermann@sportbund-pfalz.de

 

Erinnerung: Bestandsmeldung Sportbund 2024

Reiner Junker gewinnt Dähne-Pokal auf Pfalzebene

10.03.2024 Am Freitag, 8. März 2024, fand in Ludwigshafen das Finale um den Dähne-Pokal statt. Tobias Faulhaber und Reiner Junker hatten sich Ende Februar im in Niedermohr ausgetragenen Viertel- und Halbfinale durchgesetzt. In einer spannenden Partie, die erst nach 60 Zügen entschieden war, konnte sich Reiner Junker durchsetzen und gewinnt damit den Dähne-Pokal der Saison 2023/24! Herzlichen Glückwunsch!

Einladung zur Mitgliederversammlung 9.3.24, 14 Uhr, in Kaiserslautern

Die Einladung zur Mitgliederversammlung wurde an die dem PSB von den Vereinen gemeldeten 1. Vorsitzenden und Postempfänger per E-Mail zugesendet. Zusätzlich finden Sie hier die Einladung mit Tagesordnung und weitere Unterlagen wie zum Beispiel die Berichte der Mitglieder des Erweiterten Präsidiums.
Einladung, Tagesordnung, Unterlagen zur MGV (PDF, ca. 4MB)

Antrag der SG Kaiserlautern
(Es sind keine weiteren Anträge eingegangen.)

Entscheidung zum Kampf zwischen ESV 1927 Ludwigshafen und SK 1912 Ludwigshafen II

04.03.2024 Liebe Schachfreunde,

ich bitte um Kenntnisnahme der Entscheidung zum Kampf der 7. Runde in der 2. Pfalzliga Ost zwischen ESV 1927 Ludwigshafen und SK 1912 Ludwigshafen II.  Siehe Entscheidung

Landesspielleiter Johannes Denzer

Einladung zum zweiten Turnier der Eisenberger 4er-Serie

02.03.2024 Liebe Schachfreunde,

wir laden ein zum zweiten Turnier der Eisenberger 4er-Serie: einem Rundenturnier mit drei klassischen Partien an einem Tag. So sollen insbesondere Neulinge die Chance erhalten, sich eine DWZ zu erspielen. Beim 1. Turnier hatten wir bereits 14 Teilnehmer und wir freuen uns auf den zweiten Teil!

Das Teilnehmerfeld ist auf 24 Spieler beschränkt und nur mit Voranmeldung möglich. Die Verpflegung ist bereits im Startgeld inbegriffen. Wir freuen uns auf eure Teilnahme! Siehe Ausschreibung

TSG Eisenberg Schach

Bezirkseinzelmeisterschaft im Blitzschach 2024 Bezirk I

02.03.2024 Der Schachclub SK Enkenbach lädt zum Bezirkseinzelmeisterschaft im
Blitzschach 2024 in Bezirk I ein. Termin: Freitag, der 19. April 2024. Siehe Ausschreibung

Update 91. Pfälzischer Schachkongress in Neustadt/Weinstraße

27.02.2024 Hallo zusammen,

hier ein Update zum kommenden Kongress.

  1. Mit Stand 21.02.2024 hat unser Landesspielleiter die Besetzung der Meisterturniere bekanntgegeben. Die Übersicht findet ihr hier:Besetzung Meisterturniere
  2. Voranmeldung: Wir bitten um Voranmeldung für alle Turniere. Dies erleichtert die Planung, Organisation und einen pünktlichen Beginn. Voranmeldungen gerne bei mir: Dirk Hirse, 0160-7043944, schachebbe@gmx.de
  3. Unsere Festschrift und Flyer werden wir auf der PSB Mitgliederversammlung am 09.03.2024 in Kaiserslautern verteilen. Ebenso findet ihr in den nächsten Tagen die Festschrift auf unserer Kongress Homepage schachkongress2024.de

Viele Grüße
Dirk Hirse (Post SV Neustadt)

Informationen zum Schachkongress 2024

04.01.2024 91. Pfälzischer Schachkongress vom 22.03.-30.03.2024 in Neustadt
Vorschau von Dirk Hirse
Grußwort von Michael Müller
Rundmail von Johannes Denzer
Terminplan Schachkongress 2024
Ausschreibungen Schachkongress 2024
Info Meisterturniere von Johannes Denzer

Siehe auch schachkongress2024.de

Bericht vom Dähne-Pokal-Viertel- und Halbfinale

26.02.2024 Am 24. Februar haben sich Reiner Junker und Tobias für das Finale des Dähne-Pokals auf Pfalzebene qualifiziert. Der PSB bedankt sich für die wiederholt hervorragende Ausrichtung des SC Niedermohr-Hütschenhausen sowie die tolle Leitung von Roman Beyer. Sein Bericht ist beigefügt. Bericht mit Bild

Mitgliederportal des DSB ist gestartet

Am 6. Februar ging das Mitgliederportal und das Verbandsportal des Deutschen Schachbundes offiziell online. Beide Programme ersetzen das bisherige Mitgliederverwaltungs- und Informationssystem (MIVIS). Der ganze Artikel: https://www.schachbund.de/news/mitgliederportal-des-dsb-ist-heute-gestartet.html

Mitgliederportal des DSB ist gestartet

Ehrungen zum Jahreswechsel

Im Rahmen der Sitzung des Erweiterten Präsidiums Dezember 2023 in Kaiserslautern konnte PSB-Präsident Michael Müller mehrere Ehrungen vornehmen bzw. nachholen. Geehrt wurden:

CM Markus Müller mit der Plakette "Schachsportler des Jahres 2019". Die Auszeichnung wurde ihm kurz vor der Corona-Pandemie 2020 zugesprochen jedoch bisher nicht überreicht. Link zur Laudatio für Markus Müller.

Otto Jung (SK Enkenbach) mit der goldenen Ehrennadel des Pfälzischen Schachbundes. Link zur Laudatio für Otto Jung.

Johannes Denzer, Landesspielleiter, mit der silbernen Ehrennadel des Pfälzischen Schachbundes. Link zur Laudatio für Johannes Denzer.

Anlässlich seines 80. Geburtstages überreichte Michael Müller im Januar 2024 Hans Günter Jung den Ehrenteller des Pfälzischen Schachbundes für langjährige und besondere Verdienste um den Schachsport. Link zur Laudatio für Hans Günter Jung.

Im Rahmen der Jugendversammlung der Schachjugend Pfalz zeichnete Michael Müller deren langjährigen Vorsitzenden Christian Plitzko mit der goldenen Ehrennadel des Pfälzischen Schachbundes aus. Link zur Laudatio für Christian Plitzko.

 

Ehrungen zum Jahreswechsel

Matthias Huschens Sieger Dähnepokal Bezirk I + V

19.01.2024 Sieger Dähnepokal Bezirk I + V ist Matthias Huschens! Siehe Spielbetrieb Bezirk I oder Spielbetrieb Bezirk V

In Memoriam Volker Drüke

Im Alter von 73 Jahren verstarb am 30.12.2023 plötzlich und von seinen Angehörigen völlig unerwartet unser langjähriger Presse- und Seniorenreferent im PSB, Schachfreund Volker Drüke. Ehrenpräsident Klaus Kehrein hat einen Nachruf verfasst:

In Memoriam Volker Drüke

Vincent Keymer im ZDF Sportstudio

Am 6. Januar war Vincent Keymer Gast im ZDF Sportstudio. Wer die Sendung verpasst hat, kann diese noch in der ZDF-Mediathek nachträglich ansehen (Begrüßung ab 0:20, Auftritt am 26:35): Link zur Sendung

PSB Dähne Pokal 2023/2024

05.01.2023 Viertel- und Halbfinale! Termin: Samstag, der 24. Februar. Siehe Ausschreibung

Änderung in der Mitgliederverwaltung

03.01.2024 Änderung in der Mitgliederverwaltung

Am Sonntag 14.01.2024 findet die Passschreibung statt. Dabei werden die Daten in MIVIS (dem Mitgliederverwaltungsprogramm des Deutschen Schachbundes) festgeschrieben. Am Montag 15.01.2024 wird MIVIS in den „Nur Lese" Modus versetzt und die Migration in das neue Mitgliederportal (nuLight) beginnt.

mehr...