www.pfaelzischer-schachbund.de / 4: Nachrichten / 4.6: Frauenschach > Der Frauen-Meisterschaftsgipfel ist im November 2020 wieder in Worms
.

Der Frauen-Meisterschaftsgipfel ist im November 2020 wieder in Worms

18.05.2020 SBRP/PSB/SBRhh/WSV 1878, Turnierbeginn: 13.11.2020, 18:00 Uhr 

Der Frauen-Meisterschaftsgipfel wird in diesem Jahr wieder in Worms stattfinden.

An dieser Meisterschaft werden sich insgesamt vier Schach-Organisationen mit eigener Ausschreibung und separater Preisgestaltung beteiligen.

Es wird ein A- und B-Turnier angeboten.

Veranstalter: Schachbund Rheinland-Pfalz e.V. und Pfälzischer Schachbund e.V.  

Ausrichter: Wormser Schachverein 1878 
Datum: 26.–28.06.2020=> neuer Termin: 13.-15.11.2020
Teilnehmerinnen: Die Meisterschaft ist offen für alle Spielerinnen des DSB
Turniermodus: 5 Runden Schweizer System
Link zur FIDE-Anmeldung:  FIDE-Anmeldung 

Das A-Turnier wird nach DWZ und FIDE-ELO ausgewertet.
Das B-Turnier wird nach DWZ ausgewertet.

Bedenkzeit: 90 Minuten für 40 Züge + 30 Minuten für den Rest, zzgl. 30 Sekunden pro Zug, beginnend mit dem ersten Zug, Karenzzeit 30 Minuten
Entscheidung bei Punktgleichheit: Feinwertung gem. TO Schachbund Rheinland-Pfalz e.V. – zuerst Buchholzwertung und anschließend Sonneborn-Berger-Wertung

Startgeld: Das Startgeld beträgt 12,00 € für Erwachsene (Jugendliche bis 18 Jahre 6,00 €) bei Anmeldung bis zum 09.11.2020. Bitte überweisen Sie das Startgeld auf das Konto des Pfälzischen Schachbundes e.V., IBAN: DE81 5405 0110 0019 0025 75 (Stadtsparkasse Kaiserslautern). Danach 18,00 € (Jugendliche 9,00 €), zahlbar vor Ort.

Referentin für Frauenschach SBRP und SBRhhDr. Sanja Perović-Ottstadt
Referentin für Frauenschach PSBAstrid Boos-Guckes
Schiedsrichter:Nationaler Schiedsrichter Norbert Kugel
Turnierleitung:Klaus Zachmann


Weitere Informationen und Ausschreibungen folgen voraussichtlich im August.

Die Rahmenbedingungen werden so gestaltet, dass alle gesetzlichen Vorgaben zur Corona-Bekämpfungsverordnung eingehalten werden können. Hierzu wird ein gesondertes Turnier-Konzept erstellt.


Mit freundlichen Grüßen,

Astrid Boos-Guckes (Referentin für Frauenschach im Pfälzischen Schachbund)