www.pfaelzischer-schachbund.de / 9: Geschichte des PSB > Die pfälzischen Arbeiterschachvereine nach dem Arbeiter-Schach-Kalender 1929
.

Die pfälzischen Arbeiterschachvereine nach dem Arbeiter-Schach-Kalender 1929

  1. Frankenthal (Pfalz). Vors. Karl Debold, Casimirstr. 1. - Do. Rest. Prinz Ludwig.
  2. Freiburg i. B. Vors. Hermann Pfau, Hebelstr. 23. - Sa. Gewerkschaftshaus, Schwabentorplatz.
  3. Freinsheim (Pfalz). Vors. Jakob Ernst, Kapellenhof 13. - Fr. Rest. Ludwig Harm.
  4. Heidelberg. Vors. Karl Müller, Heidelberg-H'heim, Mühlingstr. 22. - Mi. u. So. Gewerkschaftshaus Artushof, Lesezimmer.
  5. Heidelberg-Kirchheim. Vors. Ph. Steinle, Untere Seestr. 29. - Do. Zur Krone.
  6. Heidelberg-Pfaffengrund. Vors. Anton Wiloper, Reiherstr. 2. - Mi. Wirtschaft Zum Pfaffengrund.
  7. Heidelberg-Rohrbach. Vors. J. Dutzi, Seckenheimer Str. 1. - Sa. Zum Löwen.
  8. Haßloch (Pfalz). Vors. IIeinridi Maischein, llimmelsgasse ^_t. - Fr. Rest. Zum Bayrischen Hof.
  9. Grünstadt (Pfalz). Vors. Hans Langmantl, Altgasse 12. Fr. Goldner Engel.
  10. Kaiserslautern. Vors. Alfred Müller, Königstr. 90. - Di. u. Fr. Steinstr. 20, Rosenstr. 54.
  11. Karlsruhe. Vors. Karl Wankmüller, Glückstr. 12.
  12. Abt. Volkshaus. Do. Volkshaus, Schützenstraße
  13. Abt. Daxlanden. Mi. Festhalle.
  14. Abt. Mühlburg. Di. Brunnenstube.
  15. Kindsbach (Pfalz). Vors. Friedr. Wolf, Weillerstr. 14. - Sa. u. Sonnt. Rest. Jakob Keßler.
  16. Landau (Pfalz). Vors. Karl Reiter, Gerberstr. 13, Hths. - Mi. Cafe Eichbaum.
  17. Leimen. Vors. Adolf Weher, Friedrichstr. 19/22. - Mi. Gasthaus Zum Rebstock.
  18. Limburgerhof b. Mutterstadt (Pfalz). Vors. Ileinr. Sdtwöbel, Knitschstr. 23. - Do. Rest. Franz Sdtmitt, am Hauptbhf.
  19. Lörrach. Vors. Willy Hintz, Palmstr. - Do. Rest. Eintracht.
  20. Ludwigshafen a. Rh. Vors. Wilhelm Zittel, Prinzregentenstr. 68. - Di. u. Fr. Rest. Kemmner, Maxstr. 43.