www.pfaelzischer-schachbund.de / 4: Nachrichten / 4.5: SBRP > Pfalzmeisterschaften 2021 - Nominierungsverfahren
.

Pfalzmeisterschaften 2021 - Nominierungsverfahren

11.10.2020   Schachjugend,

Liebe Schachfreunde,

bis auf die Meisterschaft des Bezirks IV fallen alle Jugendmeisterschaften aus.

Der erweiterte Vorstand der Schachjugend hat daher nachstehendes Nominierungsverfahren für die Pfalzmeisterschaften 2021 der Altersklassen U12-U18 beschlossen.
Dies gilt nur für die Bezirke I, II/III, V und VI.

1) Jeder, der an der Meisterschaft teilnehmen möchte, meldet sich bis zum 01.11.2020 beim Spielleiter der Schachjugend, Tobias Faulhaber.
Email: Tobi.Faulhaber@web.de

Auch Vereine können Spieler melden, aber bitte nur, wenn es sicher ist, dass auch Interesse besteht.

Nach dem 01.11.2020 wird die Liste an den erweiterten Vorstand verteilt.

2) Die Jugendleiter der Bezirke vergeben je Altersklasse einen Platz an Spieler ihres Bezirks aus diesem Pool.

3) Der erweiterte Vorstand nominiert die übrigen Spieler.

Hinweise:

  • Die Meisterschaft findet vom 18. bis 22.12.2020 in Bad Dürkheim statt.
  • Ein Hygienekonzept wird erstellt und mit der Einladung bekanntgegeben.
  • Die Pfalzmeister 2020 sind bereits für die Meisterschaft 2021 qualifiziert. Sie müssen sich nicht erneut melden.
  • Die oben genannte Regelung gilt nicht für den Bezirk IV. Für diesen Bezirk sind die normalen Regelungen gültig.
  • Die Pfalzmeisterschaft U10 findet am 16.01.2021 in Hauenstein statt.

Eine Qualifikation ist nicht erforderlich.

Fragen?
Einfach bei mir melden
Email: Christian.Plitzko@web.de