www.pfaelzischer-schachbund.de / 4: Nachrichten / 4.13: Sonstige Nachrichten > Schachsportlerin oder Schachsportler des Jahres 2019 gesucht
.

Schachsportlerin oder Schachsportler des Jahres 2019 gesucht

24.09.2019   PSB, Offizielles

Der Pfälzische Schachbund zeichnet einmal im Jahr eine Schachspielerin oder einen Schachspieler als Schachsportlerin oder als Schachsportler des Jahres aus. Vorgeschlagen werden können auch Mannschaften eines Vereins. Mit dieser Ehrung sollen besondere schachliche Leistungen im Bereich des Pfälzischen Schachbundes gewürdigt werden. Gesucht wird die Schachsportlerin, der Schachsportler oder die Mannschaft für das Jahr 2019.
Erstmals wurde diese Ehrenplakette des Pfälzischen Schachbundes an Karl – Jasmin Muranyi im Jahr 2010 verliehen. In den folgenden Jahren wurden Petra Feibert, Larissa Schwarz, Torsten Lang, Günter Haag, Herbert Dietzsch, Rolf Bernhardt, Ralf Appel, Maximilian Meinhardt und Arkadi Syrov ausgezeichnet.
Vorschläge können von jedem Mitglied des Pfälzischen Schachbundes bis zum 30.11.2019 gemacht werden. Bis dahin müssen sie beim Präsidenten des Pfälzischen Schachbundes, Herrn Bernd Knöppel, Schraderstraße 34, 67227 Frankenthal (Pfalz) schriftlich oder per E-Mail eingegangen sein.
Die Verleihung der Ehrenplakette für die Schachsportlerin, den Schachsportler oder die Mannschaft des Jahres 2019 erfolgt im Rahmen des Schachkongresses 2020 in Waldmohr.